Kinderzirkus

Unser Ziel ist es, mit Kindern spielerisch die Gesetze der Schwerkraft mit dem eigenen Körper zu entdecken und dabei die Freude am Bewegungsspiel.
Wobei hier eher der Weg das Ziel ist.
Dieser Weg geht über die eigene Körperwahrnehmung (Bodenturnübungen) und das Werfen und Fangen von Requisiten wie z.B. das Jonglieren mit Bällen, Keulen, Ringen, Tüchern, Tellerdrehen, das Diabolospiel und Flowersticks. Klassische Zirkusübungen stehen im Zentrum unserer Aktivitäten, so z.B. auch das Balancieren auf einer Laufkugel, einem Einrad oder der RoloBola.

Wir bieten dazu Kurse in Schulen an, z.B. in Verbindung mit Hort / GTA